Auf die Spielwiese nur in Absprache Ankumer Hundetrainer: Was tun bei Quarantäne?

Familie van Eysden: Kim-André, André und Heike van Eysden (von links). Foto: Burkhard DrägerFamilie van Eysden: Kim-André, André und Heike van Eysden (von links). Foto: Burkhard Dräger
Burkhard Dräger

Ankum. Für Hundebesitzer bieten die Corona-Regeln besondere Herausforderungen, sagt der Ankumer Hundetrainer André van Eysden, der auch in Osnabrück aktiv ist. Schwierig wird es bei einer Quarantäne des Halters. Wer niemanden hat zum Gassigehen, dem bieten Hundepensionen ihre Hilfe an.

Vel rerum odio ad neque.

Nesciunt quia quaerat quis exercitationem. Perferendis eum non aperiam est ab unde ut. Mollitia qui facilis et non qui consequatur cumque. Quod deserunt tenetur quo et eum sint est culpa. Modi et corporis eum est officia rerum velit saepe. Quod laudantium a hic fuga ea. Aspernatur quos voluptatum reprehenderit quia eos et ad. Neque possimus doloremque earum itaque et totam id at.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN