Bürgermeisterkandidaten unterwegs Rundreise mit Željko Dragic durch die Samtgemeinde Bersenbrück

Die Europa-Installation vor dem Bersenbrücker Rathaus hat für Željko Dragic eine besondere Bedeutung, besonders die "österreichische Stele". Schließlich lebte der unabhängige Bürgermeisterkandidat einige Jahre in Wien. Foto: Mirko NordmannDie Europa-Installation vor dem Bersenbrücker Rathaus hat für Željko Dragic eine besondere Bedeutung, besonders die "österreichische Stele". Schließlich lebte der unabhängige Bürgermeisterkandidat einige Jahre in Wien. Foto: Mirko Nordmann

Bersenbrück. Über exakt 255,49 Quadratkilometer erstreckt sich die Samtgemeinde Bersenbrück, die am 22. März einen neuen Bürgermeister bekommt. Vor der Wahl am 9. Februar haben die drei Kandidaten mit unserer Redaktion eine Rundreise unternommen. Drei Stationen hat die Redaktion vorgegeben, zwei Orte durften die Bewerber bestimmen. Mit dem unabhängigen Kandidaten Željko Dragic waren wir unterwegs in...

…Alfhausen: Zu Beginn unserer kleinen Rundreise führt uns Željko Dragic an den Ort, der für ihn in der Samtgemeinde Bersenbrück am schönsten ist. Und der liegt natürlich unweit seines Hofes in der Alfhauser Bauerschaft Heeke. Mit dem Auto f

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN