Im St.-Antonius-Stift Mehrgenerationengarten Gewinn für Alfhausen

Von Margarete Hartbecke

Der Mehrgenerationenspielplatz beim Alfhausener St. Antoniusstift begeistert nicht nur die Kinder aus der Johanna-Kita. Foto: Margarete HartbeckeDer Mehrgenerationenspielplatz beim Alfhausener St. Antoniusstift begeistert nicht nur die Kinder aus der Johanna-Kita. Foto: Margarete Hartbecke
Margarete Hartbecke

Alfhausen. Eine der letzten Aktionen für Mitglieder des Vereins der Freunde und Förderer des St.-Antonius-Stifts in diesem Jahr war das Pflanzen von Krokussen, Schneeglöckchen und Winterlingen im Mehrgenerationengarten. Fast fünfzig Kinder aus der Kindertagesstätte Johanna halfen eifrig.

Mehrere Bewohner des Pflegeheims schauten sich das Treiben vom windgeschützten Bereich der Meditationsecke aus an. Auch sie habe früher einen Garten gehabt, erzählt eine Bewohnerin im Rollstuhl, und sie hätte auch jetzt noch gerne geholfen,

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN