Spezialfirma reinigt Straße Ladung mit Tierkadavern verloren – Vollsperrung von B 68 in Bersenbrück

Die Vollsperrung der B 68 in Bersenbrück wegen einer Spezialreinigung dauerte rund zwei Stunden an. Symbolfoto: dpaDie Vollsperrung der B 68 in Bersenbrück wegen einer Spezialreinigung dauerte rund zwei Stunden an. Symbolfoto: dpa

Bersenbrück. Am Dienstagabend ist die Bundesstraße 68 in Bersenbrück wegen einer Spezialreinigung für zwei Stunden gesperrt gewesen. Ein unbekannter Verursacher hatte Teile seiner Ladung verloren: Tierkadaver.

Der Straßenbelag im Kreisverkehr bei Woltrup-Wehbergen sei durch die Kadaverteile so stark verunreinigt gewesen, dass er von einer Spezialfirma gereinigt werden musste, hieß es bei der Polizei in Bersenbrück auf Nachfrage unserer Redaktion. 

Für rund zwei Stunden sperrten die Beamten die B 68 weiträumig in beide Fahrtrichtungen, nördlich und südlich des Kreisels. Autofahrer mussten längere Umwege in Kauf nehmen. Gegen 21.15 Uhr wurde die Sperrung den Polizeiangaben zufolge wieder aufgehoben. Der Verursacher werde noch gesucht. Er habe den Verlust seiner Ladung vermutlich nicht bemerkt.

 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN