Vorwurf fehlender Transparenz Hitzige Debatte um Riester Entwicklungskonzept

Von Ilona Ebenthal

Hitzig diskutiert wurde im Riester Rathaus über das Entwicklungskonzept für den Erholungsort. Archiv-Foto: Marcus AlwesHitzig diskutiert wurde im Riester Rathaus über das Entwicklungskonzept für den Erholungsort. Archiv-Foto: Marcus Alwes
Marcus Alwes

Rieste. Ein hitziger verbaler Schlagabtausch entwickelte sich während der Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Tourismus, Soziales und Partnerschaft der Gemeinde Rieste, obwohl alle Mitglieder sich in Sachen Entwicklungskonzept einig waren.

Dass ein „Entwicklungskonzept Erholungsort Rieste“ mithilfe externer Fachleute erstellt werden soll, darüber herrschte seit langem fraktionsübergreifend Einigkeit. Bürgermeister Sebastian Hüdepohl hatte wie vom Bauausschuss

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN