Freude über Jubiläumsbaby Liliana ist das 500. Baby des Jahres im Ankumer Marienhospital

Von PM.

Über das 500. Baby im MHA freuen sich Vertreter des geburtshilflichen Teams und der Verwaltungsleitung gemeinsam mit der Familie. Foto: Geers/MHAÜber das 500. Baby im MHA freuen sich Vertreter des geburtshilflichen Teams und der Verwaltungsleitung gemeinsam mit der Familie. Foto: Geers/MHA

Ankum. Elternglück in Kettenkamp: Natalia und Paul Klippenstein aus Kettenkamp freuen sich über ihr zweites Baby, das wie ihr erstes Kind Amelie jetzt im Marienhospital Ankum-Bersenbrück (MHA) der Niels-Stensen-Kliniken zur Welt kam. Das Besondere: Die kleine Liliana ist das 500. Baby, das im Jahr 2019 im Ankumer Krankenhaus geboren wurde.

Und das war auch für das Krankenhaus ein Grund zur Freude: So besuchten Vertreter des geburtshilflichen Teams um Dr. Roland Doll und der Verwaltungsleitung die Familie noch am Tag der Geburt am Bett. Darüber freuten sich die Eltern sehr und dankten dem Team des MHA, dass alles so gut gelaufen ist und sie so familiär aufgenommen worden sind.  

Liliana wog bei der Geburt 2570 Gramm bei einer Größe von 46 Zentimetern. Schwester Amelie durfte sie bereits am ersten Tag im Arm tragen und freute sich spürbar über die neue Spielgefährtin. Zuhause ist bereits alles für Liliana vorbereitet. Sie bekommt ein eigenes Zimmer in dem vor zwei Jahren selbstgebauten Haus. Auf den Namen Liliana sind die Eltern im Internet gestoßen. „Der hat uns auf Anhieb gut gefallen“, berichtet ihre Mutter.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN