Ein Stück Afrika Bersenbrücker Reggae Jam denkt auch an Yoga-Fans

Von Miriam Heidemann

Eindringliche Klänge mit afrikanischer Trommelkultur: Henry Anyanga alias Izo (Dritter von links) und sein Team zeigen, wie es geht. Foto: Miriam HeidemannEindringliche Klänge mit afrikanischer Trommelkultur: Henry Anyanga alias Izo (Dritter von links) und sein Team zeigen, wie es geht. Foto: Miriam Heidemann 

Bersenbrück. Energiegeladene Trommelrhythmen, Trompetenklänge und afrikanische Gesänge schallen über das Campinggelände auf der Reggae Jam in Bersenbrück. Das Team des Anyanga Studios um Henry Anyanga alias Izo zeigt mit einer mitreißenden Trommel-Kombo, was es drauf hat. Der gebürtige Kenianer bringt mit seiner Kombination aus Yoga und Trommelklängen ein Stück Afrika aufs-Reggae-Jam-Festival mit,

Explicabo velit non officiis distinctio. Iusto amet vel aut voluptate. Accusamus veniam assumenda ea autem aspernatur. Velit tempora similique similique blanditiis in sapiente. Error explicabo pariatur dolorem. Odit impedit dolorem quo ad quos non provident.

In non distinctio possimus voluptas. Enim necessitatibus odio voluptatem architecto sint. Amet non omnis recusandae aspernatur. Nostrum magni repudiandae quia ullam. Quia est non ut a necessitatibus illo. Qui laboriosam rem est sint in quisquam quisquam sapiente. Qui quod alias molestias magni quo voluptas. Consequatur adipisci aut rerum quas perspiciatis facilis. Quas pariatur iste consectetur est dignissimos rerum. Eos qui et suscipit magni. Tempora eos ea tenetur ab assumenda qui. Aliquam libero cumque non qui est sequi unde.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN