zuletzt aktualisiert vor

Ralf Bemme Europameister Vogelfreunde Bersenbrück: Gründungsmitglied Heinz Wübbold besonders geehrt

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Bersenbrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

<em>„Vogelfreund 2012“:</em> Vorsitzender Sebastian Botha (rechts) bei der Übergabe des Ehrenpreises an Heinz Wübbold. Foto: Vogelfreunde„Vogelfreund 2012“: Vorsitzender Sebastian Botha (rechts) bei der Übergabe des Ehrenpreises an Heinz Wübbold. Foto: Vogelfreunde

Bersenbrück. Bei der 30. Generalversammlung der „Vogelfreunde Bersenbrück und Umgebung“ zollte Vorsitzender Sebastian Botha (Bersenbrück) Werner Ahling besondere Anerkennung. Bei der Deutschen Meisterschaft des Deutschen Kanarienzüchter-Bundes in Bad Salzuflen hatte er den Titel des Deutschen Meisters errungen. Noch besser lief es für Ralf Bemme, der von der Europaschau in Leipzig mit dem Europameistertitel zurückkehrte.

Im Vereinslokal „Hengeholt-Heuer“ zog Sebastian Botha eine erfreuliche Bilanz des vergangenen Jahres und hob besonders hervor, dass Helmut Feldker und Ernst Lübbert zur Lage auf der Landesverbandsschau in Bunde zwei Landesverbandsmeistertitel errungen hätten. Höhepunkt für den Verein sei aber die Ausrichtung der 29. Vereins-Vogelschau in den Räumlichkeiten der Gärtnerei „Vor dem Berge“ in Rieste gewesen.

Der Vorsitzende ehrte zudem mehrere Vereinsmitglieder, die sich im vergangenen Jahr durch besondere Verdienste im Verein hervorgetan hatten. Heinz Wübbold aus Essen wurde vom 1. Vorsitzenden, Sebastian Botha, mit einem Ehrenpreis zum „Vogelfreund 2012“ ausgezeichnet. Er ist Gründungsmitglied des Vereins und hat in all den Jahren, im Jahr 2012 im Besonderen, den Verein bei der Ferienspaßaktion sowie der Vogelschau tatkräftig unterstützt.

Die seit vielen Jahren von Helmut Feldker geführte Vereinskasse präsentiert sich vorbildlich, das bestätigten die Kassenprüfer Heinrich Porschnew und Hermann Meese. Ein akzeptabler Kassenbestand ermöglicht es dem Verein, auch in diesem Jahr einige geplante Aktivitäten in die Tat umzusetzen.

Bei den Wahlen wurden Hans-Günter Mantke als zweiter Vorsitzender, Werner Ahling als Schriftführer, Siegfried Althaus als Spartenleiter (Kanarien/Waldvögel) sowie Sven Macke als stellvertretender Spartenleiter Exoten und Ziergeflügel in ihren Ämtern bestätigt. Neu im Amt sind als stellvertretender Spartenleiter (Kanarien/Waldvögel) Heinrich Porschnew, als 2. Kassenprüferin Carmen Tücke.

Am 16. Februar treffen sich die Vogelfreunde in den Bersenbrücker Waldgebieten „Freude“ und „Hemke“ zur Kontrolle der vom Verein betreuten Nisthilfen. Am 9. März fährt der Verein zur wohl größten Vogelbörse der Niederlande in Zuidlaren. Zum traditionellen Maigang geht es am 11. Mai nach Menslage, wo Klaus-Dieter Bünger und Hermann Meese einen interessanten Gang ausarbeiten wollen. In den Sommerferien wird die Beteiligung an der Ferienspaßaktion der Stadt Bersenbrück ins Auge gefasst.

Für das Sommerfest der Vogelfreunde in der „Feldmühle“ in Bersenbrück stehen der 17. und 31. August zur Auswahl. Der Höhepunkt 2013 dürfte am 12. und 13. Oktober wieder die 30. Vereinsvogelschau der Vogelfreunde in Rieste sein. Diese interessante Vogelschau soll wieder den Tag der offenen Tür der Gärtnerei Vor dem Berge mit farbenprächtigen Volieren bereichern.

Die Monatsversammlungen sind weiterhin am zweiten Donnerstag eines Monats um 20 Uhr im Vereinslokal „Hengeholt-Heuer“.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN