Empfang im Samtgemeinderathaus Serbische Ärzte fühlen sich am Ankumer Krankenhaus wohl

Für die deutsch-serbische Partnerschaftstafel interessierten sich Christian Nacke, Darko Jovanovic, Jelica Kalaba, Dejan Jovanovic, Tamara Nedeljkovic, Zoran Soskic, Horst Baier und Zeljko Dragic (von links). Foto: SamtgemeindeFür die deutsch-serbische Partnerschaftstafel interessierten sich Christian Nacke, Darko Jovanovic, Jelica Kalaba, Dejan Jovanovic, Tamara Nedeljkovic, Zoran Soskic, Horst Baier und Zeljko Dragic (von links). Foto: Samtgemeinde

Bersenbrück/Ankum . Zu einem kleinen Empfang beim Bürgermeister der Samtgemeinde Bersenbrück, Horst Baier, kamen jetzt einige serbische Ärztinnen und Ärzte aus den Niels-Stensen-Kliniken Marienhospital in Ankum ins Rathaus nach Bersenbrück. Mit dabei auch Christian Nacke, Verwaltungsdirektor des Krankenhauses, der froh ist, dass die serbischen Mediziner das Chirurgie-Team in Ankum verstärken.

Baier erläuterte nach einer kurzen Begrüßung die enge Verbundenheit der Samtgemeinde mit ihrer serbischen Partnerstadt Ruma, die durch die Freundschaften mit den Menschen und durch zahlreiche Besuche auf beiden Seiten entstanden sind. Umso

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN