Neue Gruppe? In Alfhausen werden Kinderkrippenplätze knapp

Von Margarete Hartbecke

Im  Johanna-Kindergarten richtete Alfhausen 2018 eine neue Krippengruppe ein, baute zuvor für eine Gruppe am St.-Hedwigskindergarten an. Nun werden die Plätze wieder knapp. Foto: Margaret HartbeckeIm Johanna-Kindergarten richtete Alfhausen 2018 eine neue Krippengruppe ein, baute zuvor für eine Gruppe am St.-Hedwigskindergarten an. Nun werden die Plätze wieder knapp. Foto: Margaret Hartbecke
Margarete Hartbecke

Alfhausen. Eine Förderantrag zum Bau einer Kinderkrippe hat die Gemeinde bereits gestellt. Ob gebaut werden müsse, sei aber noch offen, hieß es im Jugend-, Sport- und Sozialausschuss, der am vergangenen Dienstag tagte.

Nach dem Stand der Anmeldungen könnten im kommenden Jahr sechs Krippenplätze fehlen, berichtet Bürgermeisterin Agnes Droste (CDU). Das sei nicht dramatisch, Tagesmütter und die Bildung von integrativen und altersübergreifenden G

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN