Klönfrühstück Bersenbrück: Was geht schief in der katholischen Kirche?

Dunkle Wolken über dem Dom von Osnabrück: Was läuft schief in der katholischen Kirche? Mit dieser Frage beschäftigt sich das nächste Bersenbrücker Klönfrühstück. Foto: Friso Gentsch/dpaDunkle Wolken über dem Dom von Osnabrück: Was läuft schief in der katholischen Kirche? Mit dieser Frage beschäftigt sich das nächste Bersenbrücker Klönfrühstück. Foto: Friso Gentsch/dpa
Friso Gentsch

Bersenbrück. Was ist schiefgegangen? 50 Jahre nach ihrem Aufbruch im II. Vatikanischen Konzil scheint es mit der katholischen Kirche eher bergab zu gehen. Das Klönfrühstück der Kolpingfamilie am 7. Juni will diese Frage kritisch beleuchten.

Als vor gut 50 Jahren in Rom das II. Vatikanische Konzil stattfand, gab es einen Schub der Veränderung, schreibt dazu der Osnabrücker Domkapitular Ulrich Beckwermert. Die Liturgie ging vom Lateinischen zur Landessprache über, der Priester r

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN