Pokalturnier in Rieste „Reissser“ Kegelmeister der Samtgemeinde Bersenbrück

Von Franz Buitmann

Die Siegerclubs im Kegel-Pokalturnier der Samtgemeinde Bersenbrück. Foto: Franz BuitmannDie Siegerclubs im Kegel-Pokalturnier der Samtgemeinde Bersenbrück. Foto: Franz Buitmann

Rieste. Zum elften Mal gewann der Gehrder Kegelclub "Reissser" das Pokalturnier der Ortsmeister in der Samtgemeinde Bersenbrück. Außerdem siegten der Damenclub "und überhaupt" und der gemischte Club "Rollende Pumpen" aus Bersenbrück. Beste Einzelkegler wurden Martin Hübel und Claudia Ter Heide.

Das Kegelpokalturnier der Samtgemeinde Bersenbrück fand in diesem Jahr turnusmäßig in Rieste statt, auf den Bahnen der Gaststätte Stientker . Zuvor hatten die  Mitgliedsgemeinden ihre Ortsmeister ermittelt worden. Sieben Mannschaften nahmen an den Endkämpfen teil, zwei  hatten absagen müssen.

Das Samtgemeinde-Pokalturnier soll der Stärkung des Zusammengehörigkeitsgefühls inder Samtgemeinde dienen. Dass alles reibungslos über die Bühne ging, dafür sorgte der  Kegel-Ausschuss mit Stefan Rolfes, Marion Rolwers und Christof Ter Heide. Die Siegerehrung nahm Stefan Rolfes  vor, nicht ohne Grüße der Samtgemeinde Bersenbrück zu übermitteln. Die Ergebnisse seien in einigen Fällen großartig, manchmal habe es nur ganz knapp nicht zum Sieg gereicht. Dass der Gehrder Herren-Kegelclub „Die Reissser“ schon zum elften Mal den Sieg davontrug, sei einen besonderen Beifall wert.  


Einzelsieger Martin Hübel und Claudia Ter Heide (3. und 4. von links) mit Stefan Rolfes und Marion Rolwers vom Kegel-Ausschuss (von links). Foto: Franz Buitmann


Die Ergebnisse: Herrenclubs: 1. „Die Reissser“, Gehrde (65,86 Holz), 2. „es rappelt“, Bersenbrück (59,29 Holz), 3. „Blaue Jungs“, Rieste (59,14 Holz). Damenclubs: 1. „und Überhaupt“, Bersenbrück (52,64 Holz), 2. „Ladykracher“, Gehrde (49,21 Holz). Gemischte Clubs: 1. „Rollende Pumpen“, Bersenbrück (60,14 Holz, „Hühnerstall“ , Rieste (51,07 Holz). Herren Einzel: 1. Martin Hübel, Gehrde (145 Holz), 2. Stefan Gräber, Gehrde (143 Holz),  3. Martin Heimann, Bersenbrück (140 Holz). Damen Einzel: 1. Claudia Ter Heide, Bersenbrück (123 Holz), 2. Konny Neve, Bersenbrück (120 Holz), 3. Renate von der Embse, Bersenbrück (119 Holz). 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN