Besuch im DRK-Altenheim Syrische Frauen lernen ihr Ankumer Umfeld kennen

Von Burkhard Dräger

Sabine Havermann (links) stellt syrischen Frauen das DRK Alten- und Pflegeheim Henry Dunant in Ankum vor. Foto: Burkhard DrägerSabine Havermann (links) stellt syrischen Frauen das DRK Alten- und Pflegeheim Henry Dunant in Ankum vor. Foto: Burkhard Dräger
Burkhard Dräger

Ankum. Im Rahmen der Sozialraumkunde und eines Deutsch-Sprachkurses waren Claudia Pingel von der VHS Osnabrücker Land undSilke Gerhards mit jungen syrischen Frauen unterwegs, damit diese ihr neues Umfeld und die damit verbundenen Einrichtungen kennenlernen.

Die Frauen, hauptsächlich Mütter von Kindergartenkndern, wohnen vornehmlich in Ankum und der näheren Umgebung. Sie sind fest davon überzeugt, dass gelebte Integration, und sie sind integrationswillig, nur funktionieren kann, wenn man die de

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN