zuletzt aktualisiert vor

Spänebunker in Brand Feuer an BBS Bersenbrück

In einem Spänebunker der BBS Bersenbrück ist am Freitagabend ein Feuer ausgebrochen. Foto: NWM-TVIn einem Spänebunker der BBS Bersenbrück ist am Freitagabend ein Feuer ausgebrochen. Foto: NWM-TV 

Bersenbrück. An einem Gebäude der Berufsbildenden Schulen in Bersenbrück an der Ravensbergstraße ist am Freitagabend ein Feuer ausgebrochen.

Mutmaßlich durch das Einsaugen heißer Späne geriet ein Spänebunker in Brand, bevor das Feuer nach Polizeiangaben auf das angrenzende Gebäude übergriff. Verletzt wurde niemand. Rund 100 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren waren vor Ort, laut Sprecher Stefan Uphoff entstand nach ersten Schätzungen ein Gebäudeschaden von 150000 bis 200000 Euro.

Berufsorientierungstage fallen aus

Schulleiter Thomas Kohne kündigte noch am Abend an: „Wir haben am Montag eigentlich Berufsorientierungstage, die müssen ausfallen. Das heißt die Schulklassen der 8. Jahrgänge der Realschule Wallenhorst, der Oberschule Berge und der benachbarten von-Ravensberg-Schule sollen nicht kommen. Wir wissen nicht, wie der Zustand in den Werkstätten ist.“ Es müsse zunächst die Feinstaubbelastung gemessen werden, bevor das Gebäude freigegeben werden könne.

Foto: NWM-TV
Foto: Björn Thienenkamp



Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN