„Not then, not now, not ever“ Abend zur Weltkriegsausstellung in Bersenbrück

Aus dem  Bundestag in Berlinkommt die Kunstausstellung   "Not then, not now, not ever" zum Ende des Ersten Weltkrieges nach  Kalkriese. Einen Vorgeschmack bietet ein Abend bei der Kreissparkasse Bersenbrück am Mittwoch, 27. März. Foto: Hermann Pentermann/Landkreis OsnabrückAus dem Bundestag in Berlinkommt die Kunstausstellung "Not then, not now, not ever" zum Ende des Ersten Weltkrieges nach Kalkriese. Einen Vorgeschmack bietet ein Abend bei der Kreissparkasse Bersenbrück am Mittwoch, 27. März. Foto: Hermann Pentermann/Landkreis Osnabrück
Hermann Pentermann

Bersenbrück. Auf ihrer Reise von Berlin zur Uno in New York ist die Ausstellung „Not then, not now, not ever“ zum Ende des Ersten Weltkrieges bald in Kalkriese im Osnabrücker Land zu sehen. Einen Vorgeschmack bietet ein Podiumsabend bei der Kreissparkasse Bersenbrück am Mittwoch, 27. März.

Am 11. November 2018 jährte sich das Ende des Ersten Weltkrieges zum 100. Mal. Aus diesem Anlass haben 31 international bekannte Künstler mit Holzquadern von Bäumen aus einem ehemaligen Kriegsgebiet im Elsass gearbeitet . Entstanden sind se

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN