Arbeitskreis legt Programm für 11. und 12. Mai fest „Kettenkamp singt!“ am Kirmes-Samstag

Jetzt singen sie selber: 2015 holte Kettenkamp die Band Wippsteert zur Kirmes. Nun soll es ein buntes Programm geben, in dem alle mitmachen können, die Spaß an Musik haben. Foto: Georg GeersJetzt singen sie selber: 2015 holte Kettenkamp die Band Wippsteert zur Kirmes. Nun soll es ein buntes Programm geben, in dem alle mitmachen können, die Spaß an Musik haben. Foto: Georg Geers
Georg Geers

Kettenkamp. In Kettenkamp naht die Kirmes. Der Arbeitskreis Gemeindeveranstaltungen hat eine Idee: „Kettenkamp singt“ heißt sie. Alle, die Spaß an Musik haben sind eingeladen, mitzumachen.

Gesungen wird am  Abend des Kirmes-Samstags (11. Mai). Die Kettenkamper Chöre, die der Pfarreiengemeinschaft Ankum-Eggermühlen-Kettenkamp, Christophorus-KiTa und Keding-Grundschule  spricht  Arbeitskreis-Koordinatorin Anita Lennartz direkt an. Herzlich willkommen sind auch Vereine,  Cliquen, Stammtische, Nachbarschaften, Straßengemeinschaften, Familien. „Wer auch immer mitmachen möchte, kann dies tun“, so Lennartz in einer Pressemitteilung. 

Wer ein Musikinstrument spielen möchte, kann sich ebenfalls melden. Auf alle Fälle ist eine Anmeldung erforderlich. Diese muss den Namen der Gruppe nennen, die Zahl der  Sänger oder Musikanten und ihre Lieder.  Anlage und einige Mikrofone stellt die Gemeinde, weitere technische Ausrüstung müssten die  Gruppen selbst mitbringen.

 „Wir freuen uns auf ein buntes Programm“, sagt Bürgermeistermeister Reinhard Wilke, der schon einen Auftritt des Gemeinderates „angedroht“ hat. Am Sonntag, 12. Mai,  geht die Kirmes ab 11 Uhr weiter mit dem Kinderflohmarkt, es gibt Erbsensuppe, am Nachmittag Kaffee und Kuchen in der  Keding-Grundschule und abends die  Tombola, in diesem Jahr ausgerichtet von Sportverein und Tennisverein. Natürlich fehlen auch Karussells, Spielbuden und Imbisswagen nicht. 

Anmeldungen zu „Kettenkamp singt“ am Samstag, 11. Mai, sind ab sofort möglich bis einschließlich 30. April bei Anita Lennartz, Telefon 05436 8914, E-Mail: anitalennartz@gmx.de.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN