Zahlreiche Gratulanten Neue Ergotherapie-Praxis hat in Ankum eröffnet

Von Burkhard Dräger

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Bersenbrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Über zahlreiche Gäste freute sich Kathrin Lagemann (3. von rechts) bei der Eröffnung ihrer Ergotherapie-Praxis. Foto: Burkhard DrägerÜber zahlreiche Gäste freute sich Kathrin Lagemann (3. von rechts) bei der Eröffnung ihrer Ergotherapie-Praxis. Foto: Burkhard Dräger

Ankum. Ergotherapeutin Kathrin Lagemann hat in Ankum an der Tütinger Straße 14 eine neue Ergotherapie-Praxis eröffnet. In den modernen hellen Räumen bietet sie ergotherapeutische Unterstützung bei motorischen, kognitiven, sozial-emotionalen und psychischen Beeinträchtigungen an.

Ergotherapie gehört zu den medizinischen Heilberufen und die Behandlung wird individuell auf den jeweiligen Klienten mit seinen Fähigkeiten und Einschränkungen angepasst. Die verschiedenen Räume wie Bewegungsraum, Gruppenraum, Erwachsenen- und Kinderbewegungsraum sowie Handwerksraum sind behindertengerecht und gut ausgestattet. 

Direkt vor der Praxis befinden sich Parkmöglichkeiten, doch bei Bedarf bietet Lagemann auch Hausbesuche an. Zur Praxiseröffnung waren die beteiligten Handwerker, die Nachbarn, die auch die Eingangstür bekränzt hatten, Familienmitglieder, Freunde und Bekannte gekommen. Aber auch Günter Kosmann von "Kindgerecht", der stellvertretende Bürgermeister Klaus Menke und André Campe von der Gemeinde Ankum sowie Pascale Wernsing und Beate Wilken von der Werbegemeinschaft gratulierten Kathrin Lagemann zur Neueröffnung. 

Klaus Menke wünschte in Namen der Gemeinde viele zufriedene Klienten und freute sich, dass nun wieder Leben in das Haus an der Tütinger Straße 14 eingezogen ist.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN