Erlös aus 6. Christmas Rock "Quiet Storm" spendet in Rieste an Osnabrücker Hospiz

Von Ilona Ebenthal

Für das Osnabrücker Hospiz nahm Ira Nolte (Mitte) 1000 Euro von (von links) Ulrike Bockhorst, Thomas Hirte, Burkhard Gingter, Ludger Walter, Willi Syrig und Sabine Syrig-Overbeck entgegen. Foto: Ilona EbenthalFür das Osnabrücker Hospiz nahm Ira Nolte (Mitte) 1000 Euro von (von links) Ulrike Bockhorst, Thomas Hirte, Burkhard Gingter, Ludger Walter, Willi Syrig und Sabine Syrig-Overbeck entgegen. Foto: Ilona Ebenthal
Ilona Ebenthal

Rieste. Seit zehn Jahren gibt es die Band Quiet Storm. Sechs Männer aus Bramsche, Rieste und Neuenkirchen-Vörden, die sich in ihrer Freizeit der Rockmusik verschrieben haben. Zum sechsten Mal luden sie jetzt zum „Christmas-Rock“ ein und sammelten bei dem Benefiz-Konzert Spenden, dieses Mal für das Osnabrücker Hospiz.

Das rein private Konzert kurz vor Weihnachten, zu dem alle Freunde und Verwandten persönlich eingeladen werden, ist nunmehr Tradition der Band. Bei freiem Eintritt, freien Getränken und freier Verpflegung. Eine große Spendenbox wird aufgest

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN