Vier Jahrzehnte für den Wald aktiv Bersenbrücks Revierförster Hermann Böhnisch im Ruhestand

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Bersenbrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Revierförster Hermann Böhnisch und seine Nachfolgerin Anne Wittenberg. Foto: ForstamtRevierförster Hermann Böhnisch und seine Nachfolgerin Anne Wittenberg. Foto: Forstamt

Bersenbrück. Auf über vierzig Jahre als Revierförster bei den Niedersächsischen Landesforsten kann Hermann Böhnisch aus Bersenbrück zurückblicken. Anlässlich seiner Pensionierung hatte er zu einer Abschiedsfeier eingeladen.

Böhnisch dankte allen Mitarbeitern, Kollegen, Jägern, Forstunternehmern und anderen für die gute Zusammenarbeit, ohne die eine erfolgreiche Arbeit für den Wald nicht möglich gewesen wäre. Reinhard Ferchland, Leiter des Forstamtes Ankum, würdigte Böhnischs Arbeit bei den Landesforsten: 1976 begann sie mit der zweijährigen Leitung des Jugendwaldheimes Ahlhorn, bevor Böhnisch 1978 mit der Übernahme der Försterei Hesepe und anschließend der Försterei Freude ununterbrochen im Wald tätig war.

Anne Wittenberg übernimmt

„Sie haben Ihr Interesse an der Jugendarbeit mit ins Revier genommen und mit jeder Organisationsänderung ein größeres Revier und neue Aufgaben gemeistert“, so Ferchland bei der Überreichung der Pensionierungsurkunde. „Dabei waren Sie immer zuverlässig, engagiert und besonders humorvoll.“

Gewürdigt wurde auch die jahrelange Tätigkeit als Schriftführer im Damwildhegering. Helmut Kamlage von der Fürstenauer Markgenossenschaft, die Böhnisch in den letzten zwölf Jahren betreute, bedankte sich für die fachlich und menschlich gelungene Betreuung. „Die Landschaft um Fürstenau wird wesentlich durch unsere Wälder mit geprägt, daher sind wir für die gute forstliche Betreuung sehr dankbar.“

Die Leitung der Revierförsterei Maiburg-Freude übernimmt ab November Anne Wittenberg. Die 27-jährige Försterin betreut seit einem Jahr übergangsweise die Wälder des Forstrevieres Bohmte und hat sich erfolgreich auf das Revier Maiburg-Freude beworben.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN