16 Patientenzimmer modernisiert Bauarbeiten am Marienhospital Ankum abgeschlossen

Die neuen Nasszellen stellten vor: Alfons Geers (Technischer Leiter), Lena Garmann (Ergotherapie), Krankenschwester Elisabeth Bohmann und Verwaltungsdirektor Christian Nacke (von links). Foto: Daniel Meier/Niels-Stensen-KlinikenDie neuen Nasszellen stellten vor: Alfons Geers (Technischer Leiter), Lena Garmann (Ergotherapie), Krankenschwester Elisabeth Bohmann und Verwaltungsdirektor Christian Nacke (von links). Foto: Daniel Meier/Niels-Stensen-Kliniken

Ankum. Das Marienhospital Ankum-Bersenbrück der Niels-Stensen-Kliniken hat Patientenzimmer mit modernen Badezimmern ausgestattet. Die Bauarbeiten betrafen drei Stationen und dauerten mehrere Monate.

Betroffen sind die Stationen für Innere Medizin, Geriatrie und Geburtshilfe, heißt es in einer Pressemitteilung des Hauses. Jetzt sind die behindertengerechten Nasszellen ihrer Bestimmung übergeben worden. Die modernen Badezimmer mit WC wur

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN