Familienzelten in Aslage Kettenkamper Kolpingsfamilie wieder im Aufwind

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Bersenbrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Auf der Hüpfburg lässt es sich gut Toben während des Familienzeltens in Aslage. Foto: Kolpingsfamilie KettenkampAuf der Hüpfburg lässt es sich gut Toben während des Familienzeltens in Aslage. Foto: Kolpingsfamilie Kettenkamp

Kettenkamp. Die Kettenkamper Kolpingsfamilie freut sich nach eigenen Angaben nach ihrem Neustart über viele positive Resonanzen.

Die hohe Bereitschaft der Kettenkamper, sich in ihrem Dorf zu engagieren und an Veranstaltungen zu beteiligen, habe sich im Besonderen auch beim traditionellen Familienzelten der Kolpingsfamilie gezeigt, heißt es in einer Pressemitteilung.

32 Erwachsenen und 38 Kinder seien mit dem Fahrrad vom Kettenkamper Kirchplatz Richtung Aslage gestartet. Bei bestem Wetter wurde der Zeltplatz in Ankum-Aslage erreicht, wo die Gruppe zwei kurzweilige Tage verbracht habe. Das Programm bot für alle Teilnehmer gute Unterhaltung, und die Kinder erwartete neben viel Spaß auf der Hüpfburg auch echtes Zeltlagerfeeling inklusive Gruselgeschichten, einer Nachtwanderung und Lagerfeuermusik.

Am Sonntagmorgen ging es zurück nach Kettenkamp, wo 17 Familien wieder gesund eingetroffen sind. Die Ankumer Zeltplatzanlage hat sich für die Teilnehmer bewährt und der Platz wurde schon für das nächste Jahr fest reserviert. Das Familienzelten findet immer eine Woche nach der Einschulung statt, das nächste Mal vom 24. bis zum 25. August 2019.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN