Ein unbeschwerter Tag im Pfarrgarten Pfarrfest der St.-Vincentius-Gemeinde in Bersenbrück

Von Reinhard Rehkamp

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Bersenbrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Bersenbrück. Einen unbeschwerten Sonntag verbrachten viele Bersenbrücker auf dem Pfarrfest der katholischen Kirchengemeinde St. Vincentius.

Das Pfarrfest startete mit einem Familiengottesdienst am Vormittag dem sich ein Frühschoppen anschloss. In der Budengasse rund um den Stiftshof gab es reichlich andrang. Als Imbiss gab es neben schmackhafter Erbsensuppe Gegrilltes, die Ausrüstung dafür stellte der Fußballförderverein zur Verfügung. Die beiden Schützenvereine aus dem Stadtgebiet sorgten abwechselnd für gekühlte Getränke. Mitglieder der Kolpingsfamilie servieten Sekt, verkauften hausgemachte Produkte und sammelten ausgediente Handys ein.

Karussell und Röllchenbahn ständig umlagert

Der Bersenbrücker Helferkreis informierte über die Kolping-Fahrradwerkstatt und die Kolping Nähwerkstatt, Einrichtungen für Flüchtlinge. Informationsstände bauten auch die Borromäus-Bücherei und der Sozialdienst katholischer Frauen auf. Das Bilderrätsel des Heimatvereins stieß ebenso auf großes Interesse wie die große Kaffeetafel der katholischen Frauengemeinschaft.

Für altersgerechte Kinderspiele sorgten Mitarbeiterinnen der Kindergärten Zur Freude und Arche Noah und die Landjugend. Die hatte seinen Minibagger, der insbesondere die jungen männlichen Besucher faszinierte.

Karussell und Röllchenbahn waren ständig umlagert wie auch der Bauwagen der Jugendpflege mit vielen Spielmöglichkeiten und der Wasserbaustelle. Der Kirchenvorstand informierte über den Neubau des Alten- und Pflegeheims St. Josef-Stift, der Pfarrgemeinderat stellte die Kandidaten für die Wahlen für Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand vor.

Für Musik sorgten vormittags die Priggenhagener Blaskapelle und nachmittags das Orchester Rote Heide. Der neue Kindergarten Zur Freude stand zur Besichtigung off, was ein Großteil der Pfarrfestbesucher auch in Anspruch nahm. Der Erlös aus den Verkäufen fließt für die neue Kapelle im zukünftigen St. Josef-Stift und für die beiden katholischen Kindergärten.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN