Eröffnung am 3. September Startschuss für den Gehrder Dorftreff

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Bersenbrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Sitzprobe vor dem Gehrder Dorftreff: Initiatoren und Vertreter von Kommune und Verwaltung schauten sich im Juli die Räumlichkeiten an der Langen Straße an. Am 3. September 2018 soll der Dorftreff offiziell eröffnet werden. Foto: Sigrid Schüler/ArchivSitzprobe vor dem Gehrder Dorftreff: Initiatoren und Vertreter von Kommune und Verwaltung schauten sich im Juli die Räumlichkeiten an der Langen Straße an. Am 3. September 2018 soll der Dorftreff offiziell eröffnet werden. Foto: Sigrid Schüler/Archiv

Gehrde Zwei gute Nachrichten hatte Bürgermeister Günther Voskamp in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates zu verkünden. Zum einen wird am Montag, 3. September, um 11 Uhr der Gehrde Dorftreff offiziell eröffnet. Und zum anderen dürften sich einige Haushalte und Betriebe bald über schnelleres Internet freuen.

„Es gibt viele gute Ideen, ein tolles Programm und ein tolles Team“, sagte Günther Voskamp über den Gehrder Dorftreff, der in den Räumen des ehemaligen Combi-Marktes direkt gegenüber dem Gemeindebüro an der Langen Straße eingerichtet wird.

Wie Voskamp berichtete, seien an der Planung viele engagierte Leute beteiligt. „Es läuft sehr gut an“, freute sich der Bürgermeister. Trotzdem sei jeder, der sich noch ehrenamtlich engagieren möchte, immer gerne gesehen. Dank der Unterstützung durch das Land seien zwei Personen auf 450-Euro-Basis eingestellt worden.

Keine Konkurrenz zu bestehenden Angeboten

Der Dorftreff soll eine Anlaufstelle für alle Bürger sein mit Angeboten für alle Altersgruppen. Wie Michael Lange betonte, richteten sich die Angebote zwar schwerpunktmäßig an ältere Menschen, aber auch an jüngere. „Als Ergänzung des etablierten Angebots“, wie Lange hervorhob. Schließlich wolle man keinesfalls in Konkurrenz zu bestehenden Angeboten von Vereinen und Verbänden oder der Jugendpflege der Samtgemeinde treten.

Voskamp rief dazu auf, ordentlich die Werbetrommel für den Dorftreff zu rühren. „Wenn die Leute auch kommen, wird das eine tolle Sache“, ist sich der Bürgermeister sicher. Bei der offiziellen Eröffnung soll auch das Geheimnis gelüftet werden, wie der Dorftreff heißen wird. Für Ende September oder Anfang Oktober ist zudem ein Tag der offenen Tür geplant.

Zum Breitbandausbau in der Gemeinde sagte Voskamp, dass 100 Haushalte und Gewerbebetriebe direkt an die neue Glasfaserleitung angeschlossen werden sollen. Vorrang haben dabei die unterversorgten Gebiete, in denen die Downloadgeschwindigkeit weniger als 30 Megabit pro Sekunde betrage.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN