Wieder gute Resonanz Kolping veranstaltet Familien-Zeltlager in Talge

Von Reinhard Rehkamp

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Bersenbrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Mit Taktik und Raffinesse besiegten die Kinder beim Tauziehen ihre Eltern. Foto: Reinhard RehkampMit Taktik und Raffinesse besiegten die Kinder beim Tauziehen ihre Eltern. Foto: Reinhard Rehkamp

rr Bersenbrück. Nachdem im vergangenen Jahr das Kolping-Familien-Zeltlager wieder ins Leben gerufen worden war, gab es auch in diesem Jahr eine positive Resonanz.

Am ersten August Wochenende nach den Sommerferien war wieder der Schützenplatz in Talge das Ziel der Bersenbrücker Kolpingfamilie. Nach dem Aufbauen begannen verschiedene Spiele für die rund 45 Kinder und Erwachsenen. Dabei standen sportliche Vergleichskämpfe zwischen Kindern und Eltern im Mittelpunkt, wobei die Kinder oftmals als Sieger hervorgingen. Beim Tauziehen wurden sogar strategische Hinweise an die Kinder gegeben, sodass sie mit Taktik und Raffinesse die Eltern besiegten.

Am Abend wurden Lieder am Lagerfeuer gesungen. Tags zuvor hatte es kräftig geregnet, sodass die Waldbrandgefahr gebannt war. Zu späterer Stunde gab es eine kindgerechte Nachtwanderung, wobei die Kinder von der dunklen Nacht ohne Straßenbeleuchtung beeindruckt waren.

Nach einer gemütlichen Nacht im Zelt trafen sich alle Teilnehmer am nächsten Morgen zu einem gemeinsamen Frühstück unter freiem Himmel. Danach wurden die Zelte wieder abgebaut, um sich dann auf den Heimweg zu machen. Ein Dank der Eltern galt den beiden Organisatoren Florian Peters und Thomas Rauf, die für nächstes Jahr wieder ein Zeltlager ankündigten.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN