Viel los am Sonntag Gehrde Dorfflohmarkt und Straßenfest ziehen viele Besucher an

Von Sigrid Schüler-Juckenack

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Bersenbrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Gehrde. Am Sonntag gab es in Gehrde zwei Veranstaltungen, die sich als Publikumsmagnet erwiesen. Der Flohmarkt und das Fest in der Lindenstraße waren außerordentlich gut besucht.

Der Flohmarkt, der inzwischen zum dritten Mal stattfand, bezieht das ganze Dorfgebiet mit ein. Allerdings kommen erfahrungsgemäß weniger Besucher in die Bauerschaften, sodass einige Aussteller ihre Stände in den Ortskern verlegt hatten. Dort war schon kurz nach der Eröffnung reger Publikumsverkehr. Aus Spielzeug, Büchern, Kinderkleidung und altem, aber gut erhaltenem Hausrat konnten sich die Schnäppchenjäger das Beste heraussuchen. Auch die Jugend Gehrdes beteiligte sich am Handeln.

Einige Aussteller machen schon zum dritten Mal beim Flohmarkt mit. Für Monika Nebel lautet das Motto „Platz für Neues schaffen“. Und ganz unabhängig vom Umsatz mache der Flohmarkt immer Spaß. Auch für Jens Waßmund, der mit Frau und Kindern seinen Stand betreute, geht es beim Flohmarkt um den Kontakt und den „Schnack“ mit den Besuchern. Dass der eine oder andere vielleicht etwas kauft, womit er noch lange Freude hat, ist eigentlich Nebensache, wenn auch eine erfreuliche.

In der Lindenstraße begann das Fest offiziell um 11 Uhr. Die Anwohner waren bestens vorbereitet. Die Straße war rechtzeitig abgesperrt worden, sodass viele Tische und Bänke in der Mitte ihren Platz fanden. Zu Mittag wurde gegrillt, und über den Tag verteilt konnten die Besucher an Spielen teilnehmen. Die Akrobatik-Gruppe „Show-Time“ unter der Leitung von Susanne Gerritsen hatte zwei Auftritte. Zwischen den Linden hingen auf einer Wäscheleine alte Bilder der Lindenstraße, gedacht als kleine Zeitreise um zu sehen, was geblieben ist und was sich verändert hat. Der Pizza-Bring-Dienst Napoli, ebenfalls Anlieger der Lindenstraße, hatte zum Fest bereits vormittags geöffnet und rundete das kulinarische Angebot des ereignisreichen Sonntags damit ab.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN