Seit April Chefarzt Ulrich Martin wird neuer Ärztlicher Direktor am MHA

Ulrich Martin ist neuer Ärztlicher Direktor am MHA. Foto: MHAUlrich Martin ist neuer Ärztlicher Direktor am MHA. Foto: MHA

Ankum. Ulrich Martin, Chefarzt der Inneren Medizin am Marienhospital Ankum-Bersenbrück (MHA), ist neuer Ärztlicher Direktor. Damit ist das Krankenhausdirektorium wieder komplett. Ihm gehören zudem auch Verwaltungsdirektor Christian Nacke und Pflegedirektor Hubert Riese an.

„Wir freuen uns sehr, dass Dr. Martin diese Aufgabe und die damit verbundene Verantwortung übernommen hat“, so Christia Nacke. Das neue Leitungsteam werde im Sinne der Weiterentwicklung des Hauses intensiv zusammenarbeiten. Als Ärztlicher Direktor vertritt Ulrich Martin unter anderem die medizinischen Belange in der Krankenhausleitung. Ihm obliegt zudem die ärztliche Leitung.

Vor 19 Jahren zum Ankumer Krankenhaus gewechselt

Ulrich Martin ist seit April Chefarzt am MHA. Er kam vor 19 Jahren ins Ankumer Krankenhaus und zog dafür aus dem Taunus in den Nordkreis. Mit seiner Familie ließ er sich in Bersenbrück nieder. Im Rahmen seiner Tätigkeit für das MHA arbeitete er zunächst vier Jahre lang in der Klinik für Innere Medizin / Kardiologie des Marienhospitals Osnabrück, bevor er im MHA seinen Dienst als Oberarzt mit Schwerpunkt Kardiologie aufnahm.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN