Zwei Verletzte Unfall auf der B 214 in Eggermühlen

Von Martin Schmitz


Eggermühlen. Bei einem Auffahrunfall auf der B 214 zwischen Ankum und Schwagstorf sind am Donnerstagnachmittag zwei Frauen verletzt worden.

Laut Polizei waren die 34-jährige Fahrerin und ihre 63-jähriger Beifahrerin in einem Fiat unterwegs in Richtung Ankum. Auf dem Straßenabschnitt, der die Außenbezirke der Gemeinde Eggermühlen durchschneidet, wollten sie nach links in die Bestener Sackgasse abbiegen. Der Pkw stoppte, um Gegenverkehr durchzulassen. Das bemerkte ein 20-Jähriger zu spät, der mit einem Ford hinter dem Fiat der beiden Frauen die Straße befuhr. Er konnte nicht mehr ausweichen und fuhr auf den Fiat auf. Rettungskräfte der Feuerwehren Ankum und Schwagstorf rückten mit mehreren Einsatzfahrzeugen an, um die eingeklemmten Frauen aus dem Unfallwrack zu befreien. Sie wurde mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Straße blieb für die Bergung der Fahrzeuge mehrere Stunden gesperrt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN