60 Jahre MHD-Ortsgruppe Tag der offenen Tür bei den Alfhauser Maltesern

Von Margarete Hartbecke

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Bersenbrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Fast von Anfang an dabei: Maria von Boeselager (links) und Meta Hellweger aus dem Diözesanvorstand ehrten im Frühjahr Johannes von der Haar und Peter Zurhorst (von links) für fünfzig Jahre Mitarbeit im Malteser Hilfsdienst. Foto: Margarete HartbeckeFast von Anfang an dabei: Maria von Boeselager (links) und Meta Hellweger aus dem Diözesanvorstand ehrten im Frühjahr Johannes von der Haar und Peter Zurhorst (von links) für fünfzig Jahre Mitarbeit im Malteser Hilfsdienst. Foto: Margarete Hartbecke

Alfhausen Am Sonntag, 24. Juni, feiert die Alfhausener Ortsgruppe des Malteser Hilfsdienstes ihr 60-jähriges Bestehen. Sie richtet den traditionellen Johannesempfang des Diözesanverbandes Osnabrück mit Festgottesdienst aus und öffnet ihre Geschäftsstelle für einen Tag der offenen Tür.

der Malteser-Tag beginnt mit einem Festgottesdienst um 9 Uhr in der Pfarrkirche St. Johannes. Anschließend gibt es einen Empfang der Ehrengäste und Malteser aus allen Ortsgliederungen.

Von 12 bis 18 Uhr laden die Malteser ein zum „Tag der offenen Tür“ rund um die Geschäftsstelle am Bremer Tor 4 in Alfhausen. Auf dem Programm stehen eine Fotoausstellung, eine Fahrzeug- und Technikschau mit Aktionsprogramm, eine Jurte der Malteser Jugend, die Vorstellung der vielfältigen ehren- und hauptamtlichen Dienste und Informationen zu sozialen Mitwirkungsmöglichkeiten. Auch die Bundeswehr beteiligt sich an der Veranstaltung. Für Imbiss, Getränke, Kaffee und Kuchen wird gesorgt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN