Führerschein sichergestellt Alkoholisierter Autofahrer verursacht Unfall in Ankum

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Bersenbrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ein alkoholisierter Autofahrer hat am frühen Samstagmorgen in Ankum einen Verkehrsunfall verursacht. Symbolfoto: dpaEin alkoholisierter Autofahrer hat am frühen Samstagmorgen in Ankum einen Verkehrsunfall verursacht. Symbolfoto: dpa

Ankum. Ein alkoholisierter Autofahrer hat am frühen Samstagmorgen in Ankum einen Verkehrsunfall verursacht.

Wie die Polizei mitteilte, war der 41-jährige Mann am Samstagmorgen gegen 1.30 Uhr mit seinem Mazda auf der Ankumer Straße in Richtung Bersenbrück unterwegs, als er in einer Linkskurve mit überhöhter Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn geriet. Der Mazda kollidierte seitlich mit einem entgegenkommenden BMW. Anschließend versuchte der Unfallverursacher zu flüchten, doch der 22-jährige BMW-Fahrer wendete sein Fahrzeug sofort und forderte den 41-Jährigen mit Lichthupe auf, sein Auto anzuhalten.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss gefahren war. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf 3000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN