Lkw muss geborgen werden B68 zwischen Bersenbrück und Badbergen vollgesperrt

Von Mirko Nordmann


Bersenbrück/Badbergen. Wegen Bergungsarbeiten muss die Bundesstraße 68 zwischen Bersenbrück und Badbergen am Montagvormittag vollgesperrt werden. Voraussichtlich wird die Straße bis zum frühen Nachmittag voll gesperrt werden. Ein Autokran muss einen Lkw, der nach einem Unfall auf einen Acker gefahren war, bergen.

Wie die Polizei mitteilte, soll die Bundesstraße gegen 10.15 Uhr voll gesperrt werden. Die Arbeiten werden wohl nicht vor Mittag beendet sein.

Ein Kran muss einen unbeladenen Sattelzug von einem angrenzenden Acker und einen Teleskoplader von der Bundesstraße bergen.

Gegen 8 Uhr war der Sattelzug in das Heck des Teleskopladers, der die Bundesstraße 68 zwischen Bersenbrück und Badbergen befuhr geprallt. Offenbar wollte die 24-jährige Fahrerin des Lastwagens das Baufahrzeug überholen.

Nach der Kollision kam der Sattelzug nach links von der Straße ab und fuhr zwischen zwei Bäumen hindurch auf einen Acker. Die Lkw-Fahrerin wurde in einem Rettungswagen untersucht. Der 40-jährige Fahrer des Teleskopladers blieb nach ersten Informationen unverletzt.