Anmelden für Seifenkistenrennen Kettenkamper Kirmes mit US-Cars

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Bersenbrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Kettenkamp. Zur Kettenkamper Kirmes (21./22. April) soll es erstmals ein Treffen von US-Cars geben.Anmeldungen für die Seifenkistenrennen sind bis zum 13. April möglich.

In ihrer jüngsten Zusammenkunft zeigten sich die Mitglieder des Arbeitskreises Gemeindeveranstaltungen mehr als zufrieden: „Die Vorbereitungen für „Kettenkamp gibt Gas!“ laufen, was jetzt noch fehlt, sind die Anmeldungen“, so Arbeitskreiskoordinatorin Anita Lennartz laut einer Pressemitteilung. Letzte Möglichkeit zur Anmeldung bestünde beim sogenannten „TÜV-Termin“ am 13. April.

Neben Mitgliedern des Gemeinderates nahmen auch Jugendratsmitglieder an der Sitzung teil, Vertreter der Werbegemeinschaft, die bei der Kirmes mitmacht, und der Landjugend, die die Tombola ausrichtet.

Am Samstag, 21. April, beginnt die Kirmes mit einem Konzert des Musikvereins und der „Warm-up-Party“ mit der Kultband „The Beat“. „Hier geht ein großer Dank an unsere Werbegemeinschaft, die für diesen Programmpunkt verantwortlich zeichnet“; so Bürgermeister Reinhard Wilke.

Am Sonntag, 22. April, geht es weiter mit Kinderflohmarkt, Erbsensuppe. Hinzu kommt ein US-Car-Treffen mit Burger-Truck und Alleinunterhalter. Wer ein passendes Gefährt hat, ist herzlich eingeladen, damit nach Kettenkamp zu kommen. Zu Kaffee und Kuchen lädt das Zeltlagerteam ab 14 Uhr in die Aula der Keding-Grundschule ein.

Rundflug zu gewinnen

Das Seifenkistenrennen startet um 13 Uhr mit den Läufen in der Kinder- und Jugendklasse, teilnehmen können Mädchen und Jungen von acht bis 15 Jahren. Dann ist ein Bobby-Car- und Tret-Trecker-Rennen für Kinder bis acht Jahren geplant. Anmeldungen können hier spontan vor Ort erfolgen. Die „offene Klasse“ und fährt um den Wanderpokal „Keding-Cup“. Titelverteidiger ist das Team „Highlander“. Eine Jury kürt außerdem mit dem „Schrauberpreis“ die originellste Seifenkiste.

Abschließend findet dann die Tombola statt. Es gibt Preise wie einen Rundflug über Kettenkamp, einen große Stehtisch oder einen Fernseher in einer Extraverlosung. „Wir haben ein tolles Programm“, freut sich die Arbeitskreiskoordinatorin, lädt zur Teilnahme an den Rennen und zum Besuch von Flaniermeile und Rennstrecke ein.


Anmeldeunterlagen zum Herunterladen auf www.kettenkamp.online. Letzter Anmeldetermin beim Seifenkisten- TÜV- am 13. April ab 17 Uhr in Ansmanns Garagen.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN