zuletzt aktualisiert vor

Ins Krankenhaus gekommen Radfahrer bei Unfall in Ankum verletzt

Der Fahrradfahrer ist ins Krankenhaus gebracht worden. Symbolfoto: dpaDer Fahrradfahrer ist ins Krankenhaus gebracht worden. Symbolfoto: dpa

pm/ngr Ankum. In Ankum ist es am Samstagnachmittag zu einem Unfall gekommen, bei dem ein Fahrradfahrer schwer verletzt worden ist. Lebensgefahr besteht laut Angaben der Polizei Bersenbrück nicht.

Nach Informationen der Polizei übersah ein 19-jähriger Autofahrer aus Berge beim Abbiegen einen Fahrradfahrer. Dieser wurde bei dem Unfall schwer verletzt und anschließend ins Krankenhaus gebracht. Laut Polizei Bersenbrück besteht bei dem 49-jährigen Mann aus Bad Essen keine Lebensgefahr.