Floristik zu jeder Jahreszeit Bersenbrücker Blumencenter setzt auf Saisonpflanzen

Von Miriam Heidemann

Auf sein Floristinnenteam im Blumencenter kann sich Jeroen Huismann verlassen. Foto: MiriamHeidemannAuf sein Floristinnenteam im Blumencenter kann sich Jeroen Huismann verlassen. Foto: MiriamHeidemann

mihe Bersenbrück. Duftige Sträuße begrüßen die Kunden des Bersenbrücker Blumencenters. Wechselnde Schnittblumen, blühende Topfpflanzen und saisonale Gewächse für drinnen und draußen finden sich im Repertoire des Blumenladens an der Bokelerstraße.

„Der Großteil unserer Pflanzenware kommt aus Holland“, so Geschäftsinhaber Jeroen Huisman. Der gebürtige Niederländer ist Großhändler und liefert die Pflanzen drei Mal die Woche direkt von den holländischen Versteigerungen in seine Bersenbrücker Geschäftsräume. „So sind die Blumen auch wirklich frisch, wenn sie über die Ladentheke gehen“, sagt Huisman. Das Bersenbrücker Blumencenter besteht seit gut 18 Jahren. Huisman, der schon als Großhändler für die Vorbesitzer tätig war, übernahm Geschäft und Mitarbeiterstamm im Jahr 2015. Vier kompetente Mitarbeiterinnen kümmern sich derzeit um die Floristik und die Kundenberatung. Ob Pflanztipps für den Garten, besondere Gestecke für Feierlichkeiten oder moderne Deko-Ideen für Zuhause – die Floristinnen kennen sich aus und stehen für Fragen und Aufträge bereit.

Baumschule im Außenbereich geplant

„Jetzt bald kommt die schöne Frühlingszeit, wo die Leute wieder viel im Garten pflanzen “, weiß Huisman. Daher seien momentan die Frühjahrsblüher wie Primeln und Osterglocken beliebt. Gestecke, Türkränze und andere florale Dekorationen sind abgestimmt mit den saisonalen Gegebenheiten. Auf Kundenwunsch könnten diese zudem individuell zusammengestellt werden. Auch die Bepflanzung von Balkonkästen und Blumenkübeln übernehmen die Floristinnen. Neu eingerichtet werde auch eine Baumschule im Außenbereich, wie Huisman berichtet. Außerdem gingen bald die Ausstellungen auf dem Außengelände des Blumencenters wieder los. Diese zeigen aktuelle Gestaltungsideen und bieten Anregungen für die eigene Gartengestaltung.

Deko-Artikel aus Glas und Keramik

Nach der Geschäftsübernahme ließ Huisman eine Trennwand entfernen, um die Ladenfläche zu vergrößern. So wirkt der Laden nun deutlich offener und heller. Zudem biete die gewonnene Fläche mehr Platz für den neu eingerichteten Bereich mit Deko-Artikeln. Dort finden sich moderne Einrichtungsdekorationen aus Glas, Keramik und unterschiedlichen Blumenarrangements passend zur jeweiligen Jahreszeit. „Gerne stellen wir auf Wunsch auch individuell gestaltete Arrangements zusammen“, sagt Mitarbeiterin Anja Forthmann. Nicht mehr benutzte Glas- oder Keramikobjekte ließen sich oftmals noch gut für Deko-Kreationen verwenden, weiß die Floristin. Beliebt seien momentan Steingewächse. „Die halten sich sehr lange und sind für kreative Dekorationen vielseitig einsetzbar“, so die Floristin.

Gestalten von Blumenbouquets und Tischdekorationen

Zu besonderen Anlässe wie Hochzeiten oder anderen Feiern übernimmt das Blumencenter-Team ebenfalls die Floristik. „Dabei ist uns die Abstimmung mit den Wünschen der Kunden für die farblich wie saisonal passenden Blumenbouquets und Tischdekorationen besonders wichtig“, sagt Floristin Tanja Heidt. Dies gelte auch im Bereich Trauerfloristik. Darüber hinaus zähle Grabpflege und -gestaltung ebenfalls zu den Angeboten des Geschäftes. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr, Samstag von 8 bis 14 Uhr.