zuletzt aktualisiert vor

Bewohner bleibt unverletzt Wohnhaus nach Brand in Alfhausen nicht bewohnbar

In einem Wohnhaus in Alfhausen ist es am Donnerstagabend zu einem Brand gekommen. Foto: NWM-TVIn einem Wohnhaus in Alfhausen ist es am Donnerstagabend zu einem Brand gekommen. Foto: NWM-TV 

nibu/pm Alfhausen. In einem Wohnhaus in Alfhausen ist es am Donnerstagabend zu einem Brand gekommen. Das Wohnhaus ist zurzeit nicht bewohnbar.

Wie die Beamten auf Anfrage unserer Redaktion mitteilten, wurden die Einsatzkräfte gegen 21.09 Uhr in die Straße Im Heidewinkel gerufen. Nach Angaben der Polizei wurde ein Bewohner des Obergeschosses durch Rauchmelder auf den Brand aufmerksam und konnte das Haus über ein angrenzendes Garagendach unverletzt verlassen. Die Helfer konnten die Flammen schnell unter Kontrolle bringen.

Das Wohnhaus ist derzeit nicht bewohnbar. Über die Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Feuerwehren aus Alfhausen, Rieste und Ankum waren zur Brandbekämpfung vor Ort. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und den Brandort beschlagnahmt.

Verletzt wurde niemand.