Hasan Dal eröffnet Imbiss In Rieste jetzt auch Döner und Burger

Von Lydia Münstermann

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Bersenbrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bürgermeister Sebastian Hüdepohl (links) und Markus Hörnschemeyer (rechts) wünschen Hasan Dal (Mitte) für den Einstieg alles Gute. Foto: Lydia MünstermannBürgermeister Sebastian Hüdepohl (links) und Markus Hörnschemeyer (rechts) wünschen Hasan Dal (Mitte) für den Einstieg alles Gute. Foto: Lydia Münstermann

Rieste. In Rieste hat gegenüber vom Rathaus jetzt der „Riester Grill“ eröffnet. Betreiber ist Hasan Dal.

Seit 1999 arbeitet Hasan Dal schon am Alfsee und fährt dafür jeden Tag aus Hasbergen nach Rieste. Angefangen hat er im Restaurant Seestern und hat immer noch einen kleinen Imbiss am Alfsee.

Jetzt eröffnete er den „Riester Grill“ gegenüber vom Rathaus. Nachdem die Räume ein knappes Jahr leer standen, freut sich auch der Bürgermeister Sebastian Hüdepohl über eine neue Gastronomie. „Es ist schön, dass du jetzt bis ins Zentrum vorgedrungen bist“, begrüßte er den Inhaber und wünschte ihm einen guten Start.

Der gebürtige Hunteburger hat außerdem noch einen Imbiss in Merzen, der zur- zeit renoviert wird. „So lange können die Leute hier in Rieste arbeiten“, erklärt er. Auch ohne Werbung war am ersten Abend schon einiges los. Hüdepohl ist begeistert von dem vielseitigen Angebot: „So etwas hat uns hier noch gefehlt.“ Die zentrale Lage sei günstig, da der Imbiss gut erreichbar ist und direkt am Bahnhof liegt. Außerdem ist die Speisekarte vielseitig, da einerseits Pommes, Schnitzel und Würstchen, aber auch Döner und Burger angeboten werden. Für die „Raumgestaltung“ und einen guten Einstieg überreichten Hüdepohl und Markus Hörnschemeyer Hasan Dal eine Pflanze und die Riester Chronik.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN