Unterstützung vom Förderverein Trommelprojektwoche der Grundschule Ankum

Von Thomas Oeverhaus

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Bersenbrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Schulleiter Antonius Maag (links) freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Vorstand des Fördervereins der Grundschule Ankum mit Udo Kliewe, Bernhard Baune, Daniela Buschermöhle, Nicole Bonas, Anika Kloeß und Natalja Rommel. Es fehlen Ulrike Nierhoff-Wiemann und Liane Bunke. Foto: FördervereinSchulleiter Antonius Maag (links) freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Vorstand des Fördervereins der Grundschule Ankum mit Udo Kliewe, Bernhard Baune, Daniela Buschermöhle, Nicole Bonas, Anika Kloeß und Natalja Rommel. Es fehlen Ulrike Nierhoff-Wiemann und Liane Bunke. Foto: Förderverein

Ankum. Die Grundschule Ankum veranstaltet aktuell in diesen Tagen eine Projektwoche rund ums Trommeln. Am Montag, 12. März 2018, gibt es einen Informationsabend für Eltern dazu.

Unterstützt wird sie dabei von Amadou Kuyateh, gebürtig aus Gambia stammender Mitarbeiter der Firma „Trommelzauber“ mit Sitz im bayerischen Aitrach. Kuyateh wird in den ersten drei Tagen des Projektes mit den Kindern trommeln sowie Tänze und Texte für ein Musical einüben.

Die Lehrer werden mit den Kindern die Lieder üben und Kostüme und Kulissen herstellen. Am Donnerstag, 15. März, wird es dann nachmittags zwei Vorstellungen des Musicals in der Grundschulsporthalle geben.

Der Förderverein der Grundschule Ankum unterstützt das Projekt finanziell, sodass der Eigenanteil für die Schüler deutlich gesenkt werden konnte und nur noch bei fünf Euro liegt. Darüber hinaus unterstützt der Förderverein die Schule auch bei den Kosten für die Materialien für die Kostüme und Kulissen. „Wir sind über das Engagement des Fördervereins sehr froh und freuen uns, allen Kindern ein attraktives Projekt zu erschwinglichen Kosten für die Eltern anbieten zu können“, sagt dazu Schulleiter Antonius Maag.

Geld für die Bücherei

Am Montag sind alle Eltern der Ankumer Grundschulkinder um 19 Uhr zu einem Informationsabend in die Aula eingeladen. Dort wird der Künstler das Projekt vorstellen und näher erläutern.

Nicht nur das aktuelle Trommelprojekt war Thema der jüngsten Mitgliederversammlung des Fördervereins der Grundschule Ankum, auch die Vorstandswahlen sowie ein Rückblick standen im Mittelpunkt. Dank des Engagements des Fördervereins konnte für das laufende Schuljahr jedem Schüler ein „Schulplaner“ ausgehändigt werden, auch die Schulbücherei wurde finanziell unterstützt und ein Informationskasten mit wissenswerten Daten rund um den Förderverein konnte angeschafft werden. Bei den Wahlen wurden als Vorsitzender Udo Kliewe, Schriftführer Bernhard Baune, als Beisitzerinnen Daniela Buschermöhle, Liane Bunke, Nicole Bonas und Natalja Rommel, stellvertretende Vorsitzende Annika Kloeß und Kassenwartin Ulrike Nierhoff-Wiemann in den Vorstand gewählt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN