Nordkreisschau als Höhepunkt RGZV Bersenbrück stellt Programm für 2018 vor

Von Agatha Buitmann

Vorsitzender Frank Gramann (Zweiter von links) übergibt zusammen mit Stefan Bußmann (links) und Jugendleiter Günter Lippold (Vierter von links) die Zuchtpreise an Ralf Barkhau (Dritter von links), Ludger Große-Starmann (Zweiter von rechts) und Anja Dreising (stellvertretend Nicole Dreising, Erste von rechts). Foto: Franz BuitmannVorsitzender Frank Gramann (Zweiter von links) übergibt zusammen mit Stefan Bußmann (links) und Jugendleiter Günter Lippold (Vierter von links) die Zuchtpreise an Ralf Barkhau (Dritter von links), Ludger Große-Starmann (Zweiter von rechts) und Anja Dreising (stellvertretend Nicole Dreising, Erste von rechts). Foto: Franz Buitmann

Bersenbrück. Bei der Jahreshauptversammlung des Rassegeflügelzuchtvereins Bersenbrück und Umgebung (RGZV) im Vereinslokal Hilker standen die Jahresberichte und die Aushändigung der Zuchtpreise im Mittelpunkt.

Vorsitzender Frank Gramann wies auf die 22. Nordkreis- und 33. Bersenbrücker Schau sowie auf die Schau des Kreisverbandes Osnabrück hin, die in diesem Jahr am 27. und 28. Oktober organisiert vom RGZV stattfindet. Zu den Mitgliederzahlen stellte Gramann fest, dass der Verein 2017 bei den Senioren 52 Mitglieder, bei den Junioren 15 Mitglieder, im Jahre 2018 bei den Senioren 54 Mitglieder und bei den Junioren zwölf Mitglieder aufwies. Nicole Dreising trat in den Verein ein, Robin Feldker und Benedikt Oswald tätigten den Übertritt zu den Senioren, es gab zwei Austritte. In seinem Jahresbericht vermeldete Vorsitzender Gramann rege Aktivitäten: Bei der 21. Nordkreis- und 32. Bersenbrück-Schau im Oktober wurden Laura Gramann Vereinsmeisterin Jugend und Frank Gramann Vereinsmeister Senioren. Unter Beifall händigte Vorsitzender Gramann die Zuchtpreise aus. Hühner: Ludger Große-Starmann; Zerghühner: Anja Dreising; Tauben: Ralf Barkhau; Jugend: Johannes Bußmann.

Frank Gramann als Vorsitzender bestätigt

Bei den anstehenden Wahlen wurde Frank Gramann im Amt bestätigt, auch die Jugendwarte Günter Lippold und Ludger Große-Starmann wurden wiedergewählt, ebenso der Zuchtwart Andreas Dohm und die Kassenprüfer. Auch der Jahresplan 2018 weist wieder ein reichhaltiges Angebot aus. Am 25. Februar findet die Kreisverband-Hauptversammlung statt, am 10. März die Landesverband-Hauptversammlung. Das Frauentreffen ist am 10. April in der Gaststätte „Zum alten Pauker“ in Alfhausen geplant, am 26. April gibt es eine Versammlung im Vereinslokal Hilker, auf der es Neues aus dem Kreis- und Landesverband sowie einen Vortrag über Geflügelkrankheiten gibt. Der Vereinsausflug unter dem Motto „Alles rund um den Spargel“ führt am 2. Juni zum Spargelhof Wenker in Voltlage. Das Sommerfest am 14. Juli ist bei der Familie Niedernostheide in Alfhausen. Die Jungtierbesprechung mit Preisrichter in der Ausstellungshalle findet am 8. September statt. Als bedeutsamste Veranstaltung des Vereins ist am 27. und 28. Oktober die 22. Nordkreis- und 33. Bersenbrücker Geflügelschau mit der Kreisschau des Kreisverbandes Osnabrück vorgesehen.