„Heiße Fracht“ auf Recyclinghof Ankum: Feuer im Müllwagen

Von Patrick Siebrecht


Ankum. „Heiße Fracht“ auf dem Ankumer Recyclinghof: Am Montag musste die Feuerwehr dorthin ausrücken, um den schwelenden Inhalt eines Müllwagens zu löschen.

Gegen 12.45 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert und zum Recyclinghof an der Bippener Straße in Holsten geschickt, um dort einen Müllwagen in Empfang zu nehmen, dessen Ladung in Brand geraten war. Der Fahrer des Müllwagens hatte auf seiner Tour bemerkt, dass seine Ladung schwelte und rief die Feuerwehr.

Auf dem Recyclinghof nahmen Feuerwehrleute den Müllwagen in Empfang. Die „heiße Fracht“ wurde abgeladen und von einem Trupp mit Atemschutzgeräten abgelöscht. Ein Bagger unterstützte die Löscharbeiten der Feuerwehr. Die Feuerwehr war mit 15 Mitgliedern und vier Fahrzeugen bis 13.30 Uhr im Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.