zuletzt aktualisiert vor

Early-Bird-Tickets für Osnabrück Lausbuben wollen nun im September am Alfsee feiern

Von Marcus Alwes und Wolfgang Elbers

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Bersenbrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Tausende Liebhaber elektronischer Musik feierten in den vergangenen drei Jahren beim Lausbuben Open Air Festival am Alfsee. Archivfoto: Michael GründelTausende Liebhaber elektronischer Musik feierten in den vergangenen drei Jahren beim Lausbuben Open Air Festival am Alfsee. Archivfoto: Michael Gründel

Rieste. Nach der Absage des Mai-Open-Air der „Lausbuben“ am Alfsee prüfen die Organisatoren nun, ob das Elektropop-Festival möglicherweise an gleicher Stelle im September 2018 ausgetragen werden kann.

„Wir wollen versuchen, den Veranstaltungsort zu halten“, sagt Daniel Bruns als einer der Lausbuben-Sprecher. Dass der eigentlich angedachte Termin am 5. Mai nach einer Intervention der Landkreis-Verwaltung und mit Rücksicht auf den Schutz von Brutvögeln nicht realisiert werden konnte, hätten er und die anderen Organisatoren dabei schweren Herzens akzeptieren müssen. Die Verlegung dieser Veranstaltung („Lausbuben zuHouse Festival“) auf ein ehemaliges Kasernengelände an den Emsweg nach Osnabrück sei die logische Folge gewesen, so Bruns. Doch auch ein erneutes Elektropop-Event am Alfsee/Dubbelausee – dann aber im Spätsommer – wolle man prüfen.

Bruns: Zu Gesprächen mit der Landkreis-Verwaltung bereit

„In den vergangenen Jahren lief am Alfsee und Dubbelausee alles ohne Probleme und sehr gut“, erinnert sich Daniel Bruns an die Festivals. Tausende junge Leute seien stets mit großer Vorfreude nach Rieste geströmt und hätten fast ausnahmslos friedlich gefeiert. Alle Abstimmungen vor Ort und die Zusammenarbeit mit den Behörden hätten reibungslos geklappt, bis unlängst im vergangenen November der Landkreis ein Veto eingelegt und für das Jahr 2018 überraschend Bedingungen gestellt habe. Bruns & Co. wollen nun klären, ob diese Auflagen (u.a. ein Lärm-Monitoring durch einen anerkannten Fachgutachter; keine Brutzeiten von bestimmten Vögeln) zum September erfüllt werden können. Zu Gesprächen mit der Landkreis-Verwaltung als Unterer Naturschutzbehörde seien seine Mitstreiter und er grundsätzlich bereit, erklärte Bruns. Dabei werde man „sehen, ob man das alles hinbekommt“. Vor allem müsse geklärt sein, mit welchen konkreten Mehrkosten die Erfüllung der besagten Auflagen verbunden sei – und ob sich das Musikfestival dann noch rechne. Auch das sei am Ende aller Beratungen ein entscheidender Faktor.

Bürgermeister Hüdepohl macht sich für Event in Rieste stark

Der Bürgermeister der Gemeinde Rieste, Sebastian Hüdepohl, hat inzwischen auf Anfrage unserer Redaktion unterstrichen, dass er sich freuen würde, wenn sich die Veranstaltung doch noch im September realisieren ließe. „Das ist ein gutes Event, das haben die vergangenen Jahre gezeigt. Das ist positive Werbung für unsere Gemeinde und für den Alfsee“, stellte der CDU-Kommunalpolitiker fest. Es wäre schön, so Hüdepohl, wenn der Festivalstandort Alfsee/Dubbelaussee erhalten bliebe.

Vorbereitungen für Osnabrück laufen

Für die Ausrichtung des Festivals in Osnabrück laufen derweil die Vorbereitungen. Das Lausbuben Open Air wird auf dem Gelände am Osnabrücker Emsweg am Samstag, 26. Mai: für Elektro-Sound-Zauber sorgen.

Die Osnabrücker Lausbuben-Agentur hat zuletzt 2016 am Emsweg ihr jährliches „Umsonst & draußen“-Openair der Freien Vögel veranstaltet. Bruns, der inzwischen seit mehr als 15 Jahren als DJ Dansir bundesweit in angesagten Club auflegt: „Das wird ein großes Ding mit zwei Bühnen.“

Beim „zuHouse Festival“, bei dem am letzten Maiwochenende nach dem Open-Air-Ende nachts in fünf Clubs weitergefeiert wird, werden mehr als 30 angesagte DJs wie Robag Whrume (Pamparecords/Jena), Dirty Doering (Katermukke/Berlin), Sharam Jey (Bunny Tiger/Köln), Lexer (Wild Animal Records/Leipzig) oder Die Vögel Live (Pamparecords/Hamburg) im Einsatz sein. Der Vorverkauf lauft bereits. Am heutigen Dienstag gibt es bis 24 Uhr noch verbilligte Early-Bird-Tickets.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN