Samstag Tag der offenen Tür Praxis „Neues bewirken“: Entspannen in Ankum

Von Thomas Oeverhaus

Zur Praxiseröffnung von Nadin Witt (links) gratulierten Stephanie Mingam von der Werbegemeinschaft Freundliches Ankum und Johannes Billenkamp für die Gemeinde Ankum. Foto: Thomas OeverhausZur Praxiseröffnung von Nadin Witt (links) gratulierten Stephanie Mingam von der Werbegemeinschaft Freundliches Ankum und Johannes Billenkamp für die Gemeinde Ankum. Foto: Thomas Oeverhaus

Ankum. Mit Autogenem Training und Klangschalen gegen Stress: Im Zentrum Ankums in der Alte-Post-Passage hat Nadine Witt ihre Praxis „Neues bewirken“ eröffnet.

Die aus Ankum stammende Heilpraktikerin für Psychotherapie sammelte als Fachtrainerin und Kursleiterin Erfahrung und bietet nun in ihrer eigenen Praxis Entspannungstherapien wie autogenes Training, progressive Muskelentspannung und auch Klangmassagen an, um Wege zu mehr Ruhe und Gelassenheit zu vermitteln. „Meine Praxisräume soll Wohlfühl- und Wohnzimmerambiente verbreiten“, erklärt Witt, „um anzukommen, Energie zu tanken und dem Alltagsstress vorbeugen zu können.“ Auch für kleine Gruppen und Kinder hat die ausgebildeten Heilpraktikerin Angebote parat, die auch individuell zusammengestellt werden können. Die Praxis „Neues bewirken“ ist unter der Rufnummer 0178/7701890 zu erreichen, für Terminanfragen und weitere Informationen.


Am kommenden Samstag, 10. Februar, stellt Nadin Witt ihre Praxisräume zusammen mit Annette Raben vom gegenüberliegenden „Raum für Bewegung und Energie“ vor. Zum „Tag der offenen Tür“ sind beide Praxen von 10 bis 14 Uhr geöffnet.