Zusammenprall unterhalb der B68 Radfahrer stirbt nach Unfall mit Lkw in Quakenbrück

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Artland Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Unterhalb der B68 in Quakenbrück ist ein Radfahrer von einem Silozug erfasst worden. Foto: Nord-West-MediaUnterhalb der B68 in Quakenbrück ist ein Radfahrer von einem Silozug erfasst worden. Foto: Nord-West-Media 

Quakenbrück. Ein Lkw-Fahrer hat am Samstagmittag mit seinem Silozug in Quakenbrück einen Radfahrer erfasst. Dieser erlag nach Angaben der Polizei seinen schweren Verletzungen.

Der 79-jährige Radfahrer sei auf der St.-Annen-Straße in Quakenbrück von der Innenstadt kommend Richtung Bremer Straße unterwegs gewesen, teilte Hans-Georg Holthaus von der Polizei Bersenbrück mit. Der Lkw-Fahrer sei von der B68 ebenfalls auf die St.-Annen-Straße Richtung Bremer Straße eingebogen. Dort habe er den vor ihm fahrenden Radfahrer im Bereich der Unterführung aus bisher ungeklärter Ursache erfasst und überrollt.

Ersthelfer vor Ort

Sowohl der 61-jährige Lkw-Fahrer als auch andere Ersthelfer waren sofort zur Stelle und hätten den Radfahrer professionell versorgt, so Holthaus. Für den 79-Jährigen kam jede Hilfe zu spät: Im Krankenhaus erlag er wenig später seinen schweren Verletzungen.

Die Polizei hat die Straße in beide Richtungen gesperrt und Spuren gesichert. Auf Anweisung der Staatsanwaltschaft in Osnabrück wurden Lkw und Fahrrad sichergestellt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN