Weihnachts-CD für Integration Kreissparkasse belohnt Verkaufstalent der Menslager

In Menslage nahmen die Vertreter von Kirchengemeinde und Sportverein von den Lars Pfeilsticker (links) und Bernd Heinemann (hinten Dritter von rechts) als Vorstand der Kreissparkasse Bersenbrück die Präsentationsschecks entgegen. Foto: Josef PohlIn Menslage nahmen die Vertreter von Kirchengemeinde und Sportverein von den Lars Pfeilsticker (links) und Bernd Heinemann (hinten Dritter von rechts) als Vorstand der Kreissparkasse Bersenbrück die Präsentationsschecks entgegen. Foto: Josef Pohl

Menslage. Die Weihnachts-CDs der Driewers für den guten Zweck sind in Menslage förmlich weggegangen wie warme Semmeln. Nicht zuletzt ein Verdienst der Aktivitäten von Sportverein und Helferkreis Flüchtlinge. Dementsprechend floss auch Geld in die Kassen.

Die Bramscher Folk-Band Driewers hatte diese Weihnachts-CD als Teil des Projektes „Wir für hier – Gemeinsam für Integration“ der Kreissparkasse Bersenbrück aufgenommen. Insgesamt 5965 CDs hatte die Kreissparkasse Bersenbrück den beteiligten Vereinen und Verbänden zur Verfügung gestellt. Ins Leben gerufen hat die Sparkasse die Aktion in Kooperation mit dem „Bersenbrücker Kreisblatt“ und den „Bramscher Nachrichten“.

63.000 Euro für die Integration

Und die meisten Vereine legten sich kräftig ins Zeug, um die Compact-Disc mit den zum Teil plattdeutschen Klängen an den Mann oder die Frau zu bringen. Der Erfolg war sehr unterschiedlich, am Ende standen 4218 verkaufte Tonträger zu Buche. Die zehn Euro vom Verkaufserlös flossen den Vereinen zu. Und die Kreissparkasse legte noch einmal fünf Euro pro verkaufter CD drauf. Insgesamt also mehr als 63.000 Euro für die Integration.

Am Glühweinstand gut verkauft

Hervorragend lief die Aktion in Menslage ab, wie Bernd Heinemann und Lars Pfeilsticker vom Sparkassenvorstand betonten, als sie die Präsentationsschecks an Vertreter der Kirchengemeinde und des Sportvereins überreichten. Gemeinsam hatten diese dafür gesorgt, dass möglichst viele Menslage die Driewers-CD erwarben. Ganz besonders gut habe das beim Weihnachtsmarkt geklappt, nicht zuletzt zu später Stunde am Glühweinstand. Die Gemeinde Mensagae zähle etwa 750 Haushalte, so Dirk Barlage, Vorsitzender des TV Menslage. Gemeinsam hätten Sportverein und der h Helferkreis der Kirchengemeinde 523 CDs verkauft.

Menslage als „Leuchtturmprojekt“

Heinemann bezeichnete die Menslager Aktivitäten bei dieser Aktion für die Integration von Flüchtlingen als „Leuchtturmprojekt“. Durch den CD-Verkauf seien 5230 Euro vor Ort eingenommen worden, 2615 Euro von der Kreissparkasse gab es noch einmal obenauf. Und dass Integration in Menslage kein leeres Wort ist, das merkten die Sparkassenvertreter auch daran, dass bei dem Termin vor Ort auch drei Flüchtlinge anwesend waren und über ihre Erfahrungen vor Ort berichteten.

„Wir sind sehr stolz auf Euch“

Pastor Arndt-Bernhard Müller zollte dem Helferkreis Flüchtlinge viel Lob für das an den Tag gelegte Engagement nicht nur beim CD-Verkauf. Nicht umsonst sei die Menslager Flüchtlingshilfe mit dem Sonnenscheinpreis der Caritas sowie dem Ehrenamtspreis der Samtgemeinde Artland ausgezeichnet worden. Auch wenn jetzt zwei Flüchtlingsfamilien nicht zuletzt wegen der mangelnden Infrastruktur Menslage wieder verließen, so sei die Integrationsarbeit vor Ort hervorragend. „Wir sind sehr stolz auf Euch“, sagte der Pastor.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN