Monatlicher Gesundheitstipp Kneipp-Verein Quakenbrück frischt seine Internetseite auf

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Artland Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Aktuell und übersichtlich ist die neue Internetpräsenz des Kneipp-Vereins Quakenbrück. Das Motto lautet: „Im Einklang von Körper, Geist und Seele“. Screenshot: NOZAktuell und übersichtlich ist die neue Internetpräsenz des Kneipp-Vereins Quakenbrück. Das Motto lautet: „Im Einklang von Körper, Geist und Seele“. Screenshot: NOZ

Quakenbrück. Zufrieden blickt der Kneipp-Verein Quakenbrück auf das vergangene Jahr zurück. Ein Grund dafür ist auch der überarbeitete Internetauftritt.

Die Präsentation der neu erstellten Homepage und die moderne Art, den Kneipp-Verein darzustellen, sei für Teamvorstand und Beirat ein wichtiges Thema gewesen, hieß es in der Mitgliederversammlung. Mit Unterstützung der Firma Artland Design sei die Homepage vollständig überarbeitet worden, deren Motto „Im Einklang von Körper, Geist und Seele“ lautet. Es bestehe eine zeitgemäße Form, sich über das vielfältige Kurs- und Fahrtenprogramm des Vereins sowie über das Leitbild des Pfarrers Sebastian Kneipp zu informieren. Monatliche Gesundheitstipps vervollständigten das Angebot.

Info-Stand auf dem Wochenmarkt gut besucht

In der Mitgliederversammlung, die nach den Regularien im Eiltempo absolviert werden konnte, da weder Wahlen noch Ehrungen auf der Tagesordnung standen, erinnerte Margrit Diesing-Unger vom Teamvorstand an die Aktivitäten des Jahres 2016. Besuche der Insel Langeoog, der Städte Jever und Bad Rothenfelde und des Kinomuseums in Löningen seien ebenso gut besucht gewesen wie die dreitägige Fahrradtour nach Ootmarsum in Nordholland. Als vollen Erfolg verbucht werden konnte der stark frequentierte Info-Stand auf dem Wochenmarkt.

Fünftägige Fahrt nach Prag bereits ausgebucht

Rita Vogel, die mit Anneliese Harzheim und Gertrud Neitz die Fahrten organisiert, stellte den Terminplan 2017 vor. Jeweils am 1. Mittwoch im Monat wird etwas unternommen. Gestartet wird im April mit einer Fahrt zur Aalräucherei nach Damme. Im Mai soll mit der Moorbahn das Goldenstedter Moor erkundet und Buchweizenpfannkuchen gekostet werden. Der Park der Gärten in Bad Zwischenahn wird im Mai besucht, im Juli gibt es eine Führung auf der Meyer Werft in Papenburg. Geworben wurde für die Fahrt im August zum Tierpark Ströhen mit einem Besuch des Arabergestüts. Im September besuchen die Kneippianer Lübbeke und den Modetreff Oldemeier. Als besonderen Höhepunkt plant der Verein im Oktober eine fünftägige Fahrt nach Prag und Bautzen, die bereits ausgebucht ist. Im November geht es weiter mit der Besichtigung der Traditionstöpferei Niehenke in Hasbergen.

Nächste Termine: Betriebsbesichtigung und Vortrag

Die nächsten Veranstaltungen sind die Betriebsbesichtigung der Firma Pfau-Tec am Mittwoch, 1. März, und der Vortrag von Dr. Bettina Götting, Chefärztin im Christlichen Krankenhaus Quakenbrück (CKQ), zum Thema „Sportliche Aktivität – Risiko oder Nutzen für das Herz-Kreislauf-System“ am Donnerstag, 16. März, um 19 Uhr im Franziskushaus.

Informationen im Internet:www.kneipp-quakenbrueck.de


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN