Opfer wehrte sich Straßenraub gescheitert in Badbergen

Von pm

Die Polizei sucht zwei Männer, die in Badbergen einen Passanten angegriffen haben und ausrauben wollten. Symbolfoto: Friso Gentsch/dpaDie Polizei sucht zwei Männer, die in Badbergen einen Passanten angegriffen haben und ausrauben wollten. Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa

Badbergen. Ein 27-jähriger Mann wehrte sich am Samstagabend in Badbergen erfolgreich gegen zwei Straßenräuber, teilt die Polizei mit.

Demnach war der Badberger gegen 21.15 Uhr zu Fuß auf der Dinklager Straße unterwegs, bog in die Straße Sonnenhöhe ein und wurde dort plötzlich von zwei unbekannten Männern angegriffen. Das Opfer erhielt mehrere Schläge ins Gesicht, wehrte sich nach Kräften und verhinderte dadurch, dass ihm ein Täter die Geldbörse aus der Hosentasche ziehen konnte.

Danach ließ das Duo vom Opfer ab und floh in Richtung der Straße Zum Klitzenbach. Der eine Täter war etwa 30 Jahre alt, ungefähr 1,90 bis zwei Meter groß, dick und trug einen Oberlippenbart. Bekleidet war er mit einem schwarzen Langarmshirt und einer schwarzen Jogginghose. Sein gleichaltriger Komplize hatte dunkle Hautfarbe, war mit etwa 1,80 Meter deutlich kleiner und kräftig gebaut. Zur Tatzeit trug der Mann eine schwarzes T-Shirt und eine kurze, schwarze Hose. Um Hinweise in der Sache bittet die Polizei in Bersenbrück unter Telefon 05439-9690.


0 Kommentare