Elfte Auflage der Fete „Rock im Moor“ am Samstag im Hahnenmoor

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Artland Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Eine beliebte Veranstaltung ist „Rock im Moor“ in Hahnenmoor. Am Samstag, 29. Oktober, gibt es die Party in elfter Auflage. Foto: VeranstalterEine beliebte Veranstaltung ist „Rock im Moor“ in Hahnenmoor. Am Samstag, 29. Oktober, gibt es die Party in elfter Auflage. Foto: Veranstalter

Menslage/Hahnenmoor. Am Samstag, 29. Oktober, steigt in Hahnenmoor die elfte Auflage von „Rock im Moor“.

Auch in diesem Jahr steht nach Angaben der Veranstalter die Sicherheit der Besucher im Vordergrund. Nach den vielen positiven Rückmeldungen aus den vergangenen Jahren wird wieder ein Shuttle-Bus für die Hin- und Rückfahrt der Besucher eingesetzt.

Die Shuttle-Route führt von der Kirche in Grafeld (21.15 Uhr) über den Busbahnhof Berge (21.30 Uhr), Gaststätte Thune in Renslage um 21.45 Uhr und Gaststätte König in Menslage um 22 Uhr zur Schützenhalle nach Hahnenmoor. Für die Fahrt wird von dem Busunternehmen Büscher aus Grafeld ein Preis in Höhe von drei Euro je Fahrt erhoben.

Für die elfte Auflage von „Rock im Moor“ haben sich die Organisatoren wieder etwas Neues einfallen lassen. In der Schießhalle werde eine Ü-30-Lounge eingerichtet. „Wir hoffen natürlich auf den Zuspruch der etwas älteren Partygäste und möchten diesen eine Möglichkeit geben, sich in eine etwas ruhigere Zone zum Klönschnack zurückziehen zu können“, heißt es in der Ankündigung. Wie 2015 werde ein professioneller Sicherheitsdienst verpflichtet, der vor allem im Außenbereich der Schützenhalle für Ruhe und Ordnung sorgen solle.

Die einzigartige Atmosphäre in der Schützenhalle Hahnenmoor, gepaart mit der rockigen Musik der 1970er-Jahre bis heute, sorgt laut Ankündigung für eine unvergleichliche Partylaune. DJ Bokie und DJ Christoph werden den Besuchern einheizen.

Durch die Umstellung von der Sommer- auf die Winterzeit könnten die Gäste in dieser Nacht eine Stunde länger tanzen und feiern, bevor es mit dem Shuttle-Bus wieder zurück in die Wohnorte gehe. Der erste Rücktransfer wird ab 2 Uhr angeboten. Ab 3.30 Uhr fährt die zweite Tour dann wieder ab Hahnenmoor die einzelnen Stationen an.

„Rock im Moor“ hat sich nach Angaben der Veranstalter in den vergangenen Jahren zu einem festen Event im Nordkreis Osnabrück etabliert. Die Gäste sollten sich im Hahnenmoor nicht nur wohl-, sondern auch sicher fühlen, so die Organisatoren.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN