Mauerwerk eingedrückt Auto kracht in Essen gegen Hauswand eines Hotels


Essen (Oldenburg). Ein mit vier Personen besetztes Auto ist am Mittwoch in Essen (Oldenburg) aus bislang noch ungeklärter Ursache gegen die Hauswand eines Hotels gekracht.

Nach ersten Erkenntnissen ereignete sich der Unfall am Mittwochnachmittag gegen 15.50 Uhr. Offenbar kam das Fahrzeug ausgangs einer Linkskurve auf der Langen Straße nach links von der Fahrbahn ab und krachte frontal in die Hauswand des Hotels.

Das Mauerwerk des Backsteinbaus wurde 30 Zentimeter eingedrückt und drohte einzustürzen. Einsatzkräfte der Feuerwehr Essen sicherte die Hauswand vor dem Einsturz. Zum Zeitpunkt des Unfalls befand sich zum Glück niemand in dem Hotelzimmer, das durch den Aufprall des PKW an der Außenwand verwüstet wurde.

Die vier Insassen des Unfallfahrzeuges wurden vor Ort von Notärtzten versorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare