Versuchte Gefangenenbefreiung 15-köpfige Gruppe greift Polizei in Quakenbrück an

Bei einem Einsatz in Quakenbrück ist eine Polizeistreife angegriffen worden. Symbolfoto: Friso Gentsch/dpaBei einem Einsatz in Quakenbrück ist eine Polizeistreife angegriffen worden. Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa

Quakenbrück. Eine Gruppe von 15 Personen hat in Quakenbrück Polizisten angegriffen, die einen 21-Jährigen wegen einer zuvor begangenen Körperverletzung vernehmen wollten.

Wie die Polizei berichtet, sei ihr am Samstag um 01.20 Uhr eine Körperverletzung im Bereich Burgstraße/Kolpingstraße gemeldet worden. Ein 18-Jähriger sei von einem 21 Jahre alten Täter angegriffen und mit einer so genannten „Kopfnuss“ verle

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN