Fahrerin nur leicht verletzt Zwischen Menslage und Nortrup kopfüber in Graben

Kopfüber im Graben landete eine Autofahrerin zwischen Menslage und Nortrup. Foto: NordwestmediaKopfüber im Graben landete eine Autofahrerin zwischen Menslage und Nortrup. Foto: Nordwestmedia

Menslage. Auf der Straße zwischen Menslage und Nortrup kam es am Freitagmorgen zu einem Unfall, bei dem eine 48-jährige Opel-Fahrerin leicht verletzt wurde.

Sie war nach Angaben von Nordwest-Media aus unbekanntem Grund nach rechts auf die Bankette gekommen und durch das Gegenlenken ins Schleudern geraten. Der Wagen fuhr über die Gegenfahrbahn und landete in einem etwa einen Meter tiefer liegenden Graben.

Durch den Aufprall ins Erdreich drehte sich der Wagen und landete auf dem Dach. Die 48-Jährige konnte mit leichten Verletzungen aus dem Wagen krabbeln. Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus. Die Feuerwehr Menslage, die alarmiert worden war, musste nicht tätig werden.