Ralph Hanheide zaubert Magische Silvestershow in der Quakenbrücker Arena

Von Katharina Preuth

Als Zauberer tritt Ralph Hanheide (links) an Silvester in der Artland Arena auf. Der Vorverkauf beginnt am 6. November. Foto: Katharina PreuthAls Zauberer tritt Ralph Hanheide (links) an Silvester in der Artland Arena auf. Der Vorverkauf beginnt am 6. November. Foto: Katharina Preuth

Quakenbrück. Als Zauberer ist Ralph Hanheide an Silvester in der Quakenbrücker Artland Arena zu sehen. Im Anschluss an die Illusionsshow tritt die Band Rocktools auf. Der Vorverkauf für die Party beginnt am 6. November.

„Neben der Trompete und dem Filmemachen ist die Zauberei mein drittes großes Hobby“, erzählt Ralph Hanheide. Für David Copperfield und Jan Rouven ist der Hobbymagier nach Las Vegas gereist, um dort von den Meistern zu lernen und sich Tricks abzuschauen, wie Hanheide berichtet. Seine magischen Künste will er Silvester dem Quakenbrücker Publikum vorführen.

Erstmals habe es diese Party 2010 anlässlich des 775-Jahr-Jubiläums der Stadt Quakenbrück gegeben und dann gleich einige Jahre in Folge. Und nach dreijähriger Pause gibt es zum Jahreswechsel eine Neuauflage des Erfolgsmodells. Die Band Rocktools sorgt für die Partystimmung, sobald sich Hanheide von der Bühne verabschiedet hat. Für Mitternacht ist ein Feuerwerk geplant. Außerdem haben die Organisatoren einen Taxi-Shuttle-Service eingerichtet. Der Eintritt für die Veranstaltung beträgt zehn Euro. Um 20 Uhr ist Showbeginn und ab 19 Uhr ist Einlass. Die Vorverkaufstellen sind: Uhren und Schmuck Braemer, die Geschäftsstelle des Bersenbrücker Kreisblattes, die Videothek im Luisencenter und bei der Allianz Versicherung Thomas Ludmann. Eine Tischreservierung ist unter Reservierung775@aol.de möglich.


0 Kommentare