Kosten: 2,25 Millionen Euro Aula des Artland-Gymnasiums wird im April fertig

2,25 Millionen Euro kostet der Neubau einer Aula für das Artland-Gymnasium Quakenbrück (AGQ). Foto: Christian Geers2,25 Millionen Euro kostet der Neubau einer Aula für das Artland-Gymnasium Quakenbrück (AGQ). Foto: Christian Geers

Quakenbrück. Fast genau ein Jahr nach dem symbolischen Spatenstich für die neue Aula des Artland-Gymnasiums Quakenbrück (AGQ) ist die Baulücke zwischen dem Gymnasium und der Turnhalle längst geschlossen. Im April 2015 soll der Neubau fix und fertig sein.

In den vergangenen Monaten haben die Baufirmen den 2,25 Millionen teuren Neubau nach den Plänen des Quakenbrücker Architekten Andreas Küpker verwirklicht. Eigentlich hatte der Landkreis Osnabrück als Bauherr damit gerechnet, das neue Gebäu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN